Monatsrückblick September #2

Monatsrückblick September

geschaut: Gilmore Girls in Dauerschleife. Mutter und Tochter die durch Dick und Dünn gehen und alles mögliche erleben. Serien sind bei mir ganz schlimm. Einmal angefangen, kann ich gar nicht mehr aufhören und nutze jede freie Minute um weiter zuschauen. Zeitverschwendung? Nein. Grade im Herbst/Winter, wenns kälter wird und man eh nicht mehr so oft raus geht, schaue ich eine Serie nach der anderen.

gehört: New Rules – Dua Lipa. Warum auch immer. Und ganz viel Oldschool Musik. Alte Zeiten wieder aufleben lassen.

erlebt: gar nicht so viel. Im Endeffekt den ganzen September gearbeitet und abends mal bisschen entspannt. Nichts aufregendes. Aber auch mal gut.

gelesen: ein altes Buch über Männer und Frauen. Durch Zufall gefunden. Außerdem viel auf Pinterest. Ganz viele Inspirationen zu verschiedenen Themen geholt.

gelacht: ganz viel mit Freunden. Darüber wie schön das Leben sein kann.

geplant: Köln. Nächste Woche geht es für ein paar Tage mit einer guten Freundin weg. Donnerstag früh gehts los nach Dortmund. Dort haben wir mittags erstmal ein Shooting und fahren danach nach Köln zum Hotel. Freitag hat meine Freundin Geburtstag und wir werden den Tag gemütlich mit Shoppen, Friseur und Essen verbringen. Samstagvormittag treffen wir uns mit Bloggerkollegen/-innen zum Frühstück. Sonntag geht es dann noch für ein paar Stunden nach Düsseldorf und abends wieder nach Hause. Also ein vollgepacktes langes Wochenende. Dafür musste viel geplant werden, wo es überall hingeht, Hotel buchen, usw.. Vielleicht kommt ein Wochenrückblick dazu online 🙂

überlegt: Wochenrückblicke. Nicht jede Woche. Aber wenn viel bei mir los war. Was haltet ihr davon?

geärgert: Darüber dass auf Arbeit so viel los war.

gefreut: Darüber dass ich mich plötzlich so gut mit meinem Bruder verstehe. Er ist jetzt 16 geworden und so langsam haben wir doch mal die selben Interessen. 5 Jahre Alterunterschied machen doch ganz schön viel aus. Was man gar nicht denkt. Aber umso schöner, dass wir jetzt mehr gemeinsam machen. Er war sogar mit mir Bilder machen. Und das mit Spaß.
Und über das schöne Wetter, an vereinzelten September tagen.

Der Sommer war zwar schön, aber ich muss zugeben ich freu mich doch schon auf den Herbst und Winter. Wieder schöne dicke Pullis, Mäntel und Schals anziehen und gemütlich mit einer Kanne Tee und der Lieblingsserie auf dem Sofa verweilen.

Seid ihr eher der Sommermensch oder freut ihr euch auch schon auf die gemütliche Zeit?

xoxo, Nadine

9 comments

  1. Liebe Nadine,

    och, so wenig hast Du doch gar nicht „erlebt“ 😉
    Ich mag den Herbst, wenn er nicht zu nass und kalt ist. Ich liebe es, wenn sich die Bäume bunt färben 🙂 Aber ich mag auch den Sommer und besonders den Frühling, wenn alles wieder grün wird.

    Ganz liebe Grüße,

    Tabea
    http://tabsstyle.com




    0
  2. Hallo liebe Nadine,
    Hach ich kann von Wochenrückblicken ja nicht genug bekommen 🙂 Selbst wenn jetzt schon fast die nächste Woche wieder vorbei ist 🙂
    Serienschauen ist wirklich etwas soo schönes. ich mag es so ganz in die Geschichten einzutauchen 🙂 GilmoreGirls ist vor Allem so eine besonders ruhige SErie, dass find ich ganz besonders schön!
    Und es ist schön zu lesen, dass du und dein Bruder euch jetzt so gut verstehen 🙂 Fünf Jahre sind – auch wenn es erstmal nicht so klingt – doch ganz schön viel udn da müssen sich die Interessen wirklich erst wieder anpassen. Um so schöner, dass ihr jetzt wieder zueinander findet.

    Ich wünsche Dir einen gemütlichen Samstag und ein wunderbares Wochenende!
    Liebste Grüße an Dich! ♥ Saskia von http://www.demwindentgegen.de




    0
  3. Oh Gilmore Girls hab ich auch immer geliebt und ewig nicht mehr gesehen, damit muss ich auch mal wieder anfangen… hab es früher immer nur im TV gesehen…
    Nach Köln muss ich auch unbedingt mal!
    Ganz toller Beitrag auch wenn mal nicht ganz so viel passiert ist.

    Liebe Grüße

    Nicky




    0
  4. Hallo Nadine,
    insgesamt war es doch scheinbar ein guter Monat 🙂 Es freut mich sehr, dass du dich mit deinem Bruder gut verstehst. Es ist so wichtig, dass man aufeinander zählen kann und dass er nun auch noch Bilder von dir macht, ist ja perfekt!

    Ich würde sagen, dann hoffentlich bis Samstag! Es soll, glaube ich auch nicht regnen 🙂

    Liebst Linni
    http://www.linnisleben.de




    0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.